Ökogas für dich

Lass uns die Zukunft gemeinsam grüner machen: Mit unserem Ökogas unterstützt du umweltfreundliche Projekte, welche die CO2-Emisionen deines Energieverbrauchs ausgleichen. So geht Klimaschutz. 

Woher kommt unser Ökostrom?

Unsere Gas-Tarife 100 % Ökogas – garantiert

Im Vergleich zu Heizöl wird mit Erdgas beim Heizen viermal weniger CO2 freigesetzt. Aber: Wenn Erdgas gefördert und verbrannt wird, entstehen immer auch klimaschädliche Emissionen. Um diese auszugleichen, unterstützen wir viele registrierte und zertifizierte Umweltprojekte, mit denen wir die CO2-Gesamtmenge mindestens ausgleichen können. In diesen Fällen spricht man von Ökogas. So wie bei unseren Gas-Tarifen, die von KlimaInvest zertifiziert sind und 100 % Ökogas liefern.

Unsere Projekte

Egal, wo du deine CO2-Emissionen senkst: Das Gesamtklima profitiert immer davon. Deswegen fördert unser Partner KlimaInvest nachhaltige Projekte nicht nur hier bei uns in Deutschland, sondern auch in vielen anderen Ländern auf der Welt. Hier zwei Beispiele:

Baumsetzlinge lehnen an Drahtzaun

Jährlich werden mehr als 2 Prozent der Mangrovenwälder in Indonesien durch Brandrodung vernichtet. Durch das zertifizierte Projekt wurden 65.000 Hektar Wald, die zu einer Palmölplantage umgewandelt werden sollten, unter Schutz gestellt, neue Mangroven bzw. andere Bäume gepflanzt, die noch mehr CO2 binden. Das Projekt bindet dabei die lokale Bevölkerung ein, befähigt sie zu Reservats- und Brandschutz und unterstützt die Ausprägung von nötiger Infrastruktur vor Ort.

 

Zertifizierte Projekte in Indien sparen nicht nur große Mengen CO2 ein, sondern schaffen bessere Lebensbedingungen für die Menschen vor Ort. Mit Anlagen, die aus erneuerbaren Energien Strom erzeugen, werden selbst die Menschen in entlegenen Gebieten unabhängiger von fossilen Energieträgern.

Gleichzeitig verbessert sich die Luftqualität deutlich und der Bau neuer Anlagen stärkt die lokale Wirtschaft. 

Darüber hinaus unterstützen wir weitere geprüfte und zertifizierte Projekte aus dem Verified Carbon Standard (VCS) KlimaInvest-Portfolio.

Nachhaltigkeit umfassend gedacht:

Mit unserem durch KlimaInvest-zertifizierten Ökogas gleichen wir mit registrierten und zertifizierten Klimaschutzprojekten CO2-Emissionen aus. Dazu forsten wir Wälder auf, bauen die erneuerbaren Energien aus und verbessern die Energieeffizienz. Mit unserem Ökogas unterstützen wir außerdem die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen – und du kannst dabei mithelfen.

Jetzt zu unserem Ökogas wechseln!

L-Gas.pur

Unser Online-Tarif

  • günstiger Preis

  • 12 Monate Preisstabilität

  • online und direkt

  • 100 % Ökogas – zertifiziert durch KlimaInvest

L-Gas

Unser Allerlei Tarif

  • 100 % Ökogas – zertifiziert durch KlimaInvest

  • unterstützt deine Stadt + die Umwelt

  • exklusive Vorteile + Rabatte

  • Preisstabilität bis 31.12.2024

Das Gas für unsere Ökogastarife

Ökogas Siegel

L-Gas.pur, L-Gas.basis

Mit unseren Tarifen L-Gas.pur, L-Gas.basis und L-Gas beziehst du zertifiziertes Ökogas. Die Leipziger Stadtwerke erwerben dafür Zertifikate der KlimaInvest Green Concepts GmbH, die belegen, dass CO2-Emissionen der Liefermenge über offiziell registrierte Projekte klimawirksam ausgeglichen werden.

 

Ökogas RE Siegel

L-Gas

Die geförderten Nachhaltigkeitsprojekte senken die CO2 Gesamtmenge und verteilen sich auf Einsatzorte weltweit. Und mit unserem Lieblingstarif L-Gas kannst du zusätzlich die Region stärken: Denn wer sich für L-Gas entscheidet, unterstützt automatisch regionale Baumpflanzungen in Leipzig mit dem Projekt "Baumstarke Stadt".

Häufige Fragen

Ökogas, auch bekannt als Klimagas, ist Erdgas, das nicht aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Hier geht es vielmehr darum, freigesetztes CO2, das bei der Förderung und bei der Verbrennung entsteht, mit unterschiedlichen Maßnahmen auszugleichen. Gelingt dies, dann spricht man von Ökogas. 

Vorteilhaft ist dabei auch, dass Erdgas im Vergleich zu anderen fossilen Energieträgern weitaus klimafreundlicher ist. So entsteht bei seiner Verbrennung nur halb so viel klimaschädigendes CO2 wie beim Verbrennungsprozess von Kohle. 

Im Grunde ist es ganz einfach. Emissionen, die durch Verbrennen und Fördern von Erdgas entstehen, lassen sich durch unterschiedliche Maßnahmen kompensieren. Zum Beispiel durchs Pflanzen von Bäumen. Sie binden CO2 und geben Sauerstoff ab. Diese Bindung wird in Zertifikaten verbrieft, die für den CO2-Ausgleich eingesetzt werden. Der Ausstoß von CO2 lässt sich natürlich auch über den Ausbau erneuerbarer Energien und eine verbesserte Energieeffizienz mindern. Da das Klima global ist, lässt sich CO2 überall auf der Welt einsparen.

Achte bei der Auswahl deines Gasversorgers darauf, dass er von unabhängigen Institutionen kontrolliert wird. Unser Ökogas lassen wir durch KlimaInvest regelmäßig vom TÜV Rheinland zertifizieren. So ist sichergestellt, dass sämtliche CO2-Emissionen, die durch unsere Erdgas-Kunden in die Atmosphäre gelangen, auch wirklich ausgeglichen werden und unsere Kunden zu Recht sagen können: Wir sind Klimaschützer!

nach oben