L-Blog

  • Schlagwort: Diversität

Mittig im Bild weht eine große Regenbogenflagge. Darunter stehen viele Menschen.
Chancengleichheit
Engagement

30 Jahre CSD Leipzig: Flagge zeigen für Vielfalt

Weltweit sind Millionen lesbische, schwule, bisexuelle, Transgender-, intersexuelle und queere Personen (LSBTIQ) Unrechtserfahrungen ausgesetzt – einfach nur weil sie sind, wer sie sind, und weil sie lieben, wen sie lieben.

von Simone Liss | 17.07.2023

Ein Imker hält Waben in der Hand.
Wir für Leipzig

Leipziger Ökofete: Eine Party für Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Bunt, gesellig, vielfältig: Das ist die Leipziger Ökofete, die ein Mal im Jahr auf der Anton-Bruckner-Allee im Clara-Zetkin-Park vom Umweltbund Ökolöwe organisiert, von der Leipziger Gruppe unterstützt und von zahlreichen Leipzigern gefeiert wird.

von Simone Liss | 20.06.2023

Das innere eines Wagens auf dem CSD.
Chancengleichheit

Vielfalt statt Einfalt: Leipziger bieten Mitfahrgelegenheit auf CSD-Truck

Bunt, bravourös und beherzt: In 30 Tagen startet der CSD-Truck der Leipziger Gruppe unter dem CSD-Motto „The future is queer!“.

von Simone Liss | 15.06.2023

In der Mitte ist der Schriftzug "Chancengleichheit". Drum herum sind kleine Bildkacheln mit Menschen zu sehen.
Chancengleichheit

Leipziger Gruppe: Für Vielfalt und Inklusion am Arbeitsplatz

Unter dem Motto „Building Bridges“ feiert der European Diversity Month im Mai Vielfalt und Inklusion in der Arbeitswelt.

von Simone Liss | 23.05.2023

Zwei Personen bearbeiten Kupferrohre.
Azubiwelt

Job-Feeling bei der 2. Leipziger Nacht der Ausbildung

80 Unternehmen in neun Stunden – bequem via Busshuttle erreichbar: Dieses berufliche Honky Tonk können Schülerinnen und Schüler am 9. Juni zwischen 17 uns 24 Uhr bei der 2. Leipziger Nacht der Ausbildung erleben.

von Simone Liss | 15.05.2023

Karriere

Hallo Girls: Dieser Tag öffnet Türen und Herzen

Bauingenieurin, Verkehrsingenieurin, Chemikantin, Elektronikerin, Kraftfahrzeugmechatronikerin – Girls’Day-Berufe sind Jobs, in denen Frauen in der Unterzahl sind (nicht mehr als 40 Prozent).

von Simone Liss | 14.04.2023

nach oben