Zahlen und Fakten zu den Leipziger Verkehrsbetrieben

Wie viele Buslinien gibt es in Leipzig? Wie hoch ist der Frauenanteil bei den Leipziger Verkehrsbetrieben? Und wie viel CO2 wurde im vergangenen Jahr durch den Fahrbetrieb der LVB eingespart? Finde es heraus und entdecke weitere interessante Fakten rund um den Leipziger ÖPNV.

Fahrbetrieb

  • Unser gesamtes Straßenbahnnetz umfasst 214,7 Kilometer. Das Busnetz ist insgesamt 714,5 Kilometer lang.
  • Im gesamten Netzgebiet bedienen wir 1.905 Haltepunkte. Dabei sind über 50 Prozent der Haltepunkte barrierefrei zugänglich.
  • Täglich sind 297 Straßenbahnen für dich in Leipzig unterwegs!
  • Die Busflotte umfasst 60 Normalbusse und 110 Gelenkbusse.
  • In Leipzig gibt es 13 Straßenbahnlinien.
  • Insgesamt fahren 46 Buslinien durch Leipzig. Auf 6 Linien sind regelmäßig E-Busse und E-Gelenkbusse unterwegs.
  • 12 Nachtlinien bringen dich auch nachts sicher an dein Ziel.

Personal

  • Für die gesamte LVB-Gruppe sind 2.790 Stammmitarbeiter tätig.
  • Im Fahrdienst sind 1.167 Personen tätig.
  • 375 Mitarbeiter sind im Service und Management beschäftigt.
  • Aktuell arbeiten 1.248 Mitarbeiter in operativen und gewerblichen Aufgaben.
  • Die Frauenquote im Unternehmen beträgt 20,8 Prozent.
  • Die LVB sind vielseitig, denn es gibt insgesamt 79 Berufsbilder.
  • In der gesamten LVB-Gruppe gibt es aktuell 109 Auszubildende

Nachhaltigkeit

  • Der CO2-Ausstoß unserer Straßenbahnen und E-Busse beträgt 0 Gramm pro Kilometer.
  • Im ganzen Stadtgebiet sind 72 Mobilitätsstationen und -punkte verfügbar.
  • Rund 750 Fahrgastunterstände an den Haltestellen sind mit Solarzellen oder Dachbegrünung ausgestattet.
  • Aktuell besteht unsere E-Busflotte aus 21 Normal- und 17 Gelenkbussen.
  • Durch den Fahrbetrieb mit Ökostrom konnten 2023 insgesamt 18.801 Tonnen CO2-Äquivalente eingespart werden.*
  • Unsere E-Busse sind schon über 2 Millionen Kilometer beruhigt durch Leipzig gerollt.

* Anteil, der durch Ökostrom für den Linienverkehr nicht freigesetzt wurde, berechnet aus dem Energieanteil gem. Angabe im Ökostromzertifikat inkl. Abzug der Vorkettenemissionen

Stand: 31. Dezember 2023

nach oben