Neu ab Januar: Bitte Haltewunsch in unseren Straßenbahnen drücken

Mittwoch, 14. Dezember 2022

Was beim Bus bereits seit Langem gilt, wird es ab 2. Januar 2023 auch bei unseren Straßenbahnen geben: Künftig halten diese nur bei Bedarf an. Was bedeutet das für dich? Stell dich bitte zum Einsteigen gut sichtbar an die Haltestelle. Zum Aussteigen drücke bitte rechtzeitig – zum Beispiel ab Ansage des Haltestellennamens – eine der Haltewunschtasten. Diese befinden sich an den Türen und weiteren Stellen in unseren Fahrzeugen. Dein Ausstiegswunsch wird dadurch dem Fahrer mitgeteilt.

Bedarfshalt unterstützt Energieeinsparungen

Das Halten nur bei Bedarf hilft uns, weiter Energie zu sparen – und das auf unterschiedliche Weise. Zum einen entfällt der energieintensive Anfahrvorgang an der Haltestelle und wir können unnötiges Türöffnen vermeiden. Im Winter wird dadurch ein permanentes Absenken der Temperatur im Fahrzeug und entsprechendes Nachheizen vermieden. Und auch im Sommer können bei Fahrzeugen mit Klimaanlagen diese deutlich effizienter arbeiten und besser die niedrigeren Temperatur im Fahrzeug halten.

Unabhängig von der Energiebilanz hat der Bedarfshalt auch den Vorteil, dass hierdurch zusätzliche Fahrzeitreserven entstehen, wodurch der Fahrplan besser gehalten werden kann. Perspektivisch erhoffen wir uns sogar, Fahrzeiten verkürzen zu können.

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert der Bedarfshalt bei Tatra-Wagen, die keine Haltewunschtasten haben?

Straßenbahnzüge mit Tatras werden auch weiterhin an allen Haltestellen halten.

Wenn die Straßenbahn nun an einzelnen Haltestellen durchfahren; werden diese dann nicht zu früh an den Folgehaltestellen sein?

Grundsätzlich sind unserer Fahrer immer bestrebt, den Fahrplan einzuhalten und entsprechend nicht verfrüht an den Haltestellen abzufahren. Wir sehen durch den Bedarfshalt aber eher den Effekt, dass zusätzlich Fahrtzeitpuffer geschaffen werden, die uns helfen, Verspätungen abzubauen. Sollten die in den ersten Einführungswochen gesammelten Erfahrungen zeigen, dass diese Puffer zu großzügig sind, werden wir die Fahrpläne nachjustieren.

Wie wird dem Fahrer mein Haltewunsch übermittelt?

Durch das Drücken der Haltewunschtaste wird der Fahrer in Form eines akustischen Signals und dem Aufleuchten eine Taste über deinen Ausstiegswunsch informiert.

nach oben

Folge uns

Leipzigs Mobilitätsangebote in einer App

Kontakt zu den Leipziger Verkehrsbetrieben