Leipziger Nightliner

Direkt und sicher durch die Leipziger Nacht

Frau mit grünen Oberteil vor einem Nachthimmel

Die Leipziger Verkehrsbetriebe ergänzen ihr Verkehrsangebot durch Nightliner, mit denen du auch nachts sicher an dein Ziel kommst. Täglich starten unsere Nachtbusse N1 bis N9 von der Haltestelle Hauptbahnhof um 1:11 Uhr, 2:22 Uhr und 3:33 Uhr. Die Nachtbuslinien bringen dich sternenförmig in fast alle Stadtteile und einige Vororte. Die Nachtstraßenbahn N17 verbindet den Leipziger Osten mit dem Leipziger Westen.

Zusätzliche Fahrten am Wochenende

Die täglichen Nachtfahrten werden mit zusätzlichen Nightliner-Fahrten in den Nächten zu Samstagen, Sonn- und Feiertagen ergänzt. Dann starten die Nachtbusse N1 bis N9 sowie die Nachtstraßenbahn N17 zusätzlich um 1:45 und 3 Uhr ab Hauptbahnhof. Die Linien N10 und N60 ergänzen zudem das Nachtbusangebot in den Wochenendnächten zwischen Lindenau, Bushof und Lipsiusstraße.

Bitte beachte: Noch bis Ende Oktober kommt es für die Nachtlinien N1, N17 und N60 im Leipziger Westen zu Änderungen aufgrund der Baumaßnahmen Ratzelstraße und Adler. Alle aktuellen Fahrpläne findest du hier.

Damit kommst du gut an:

  • Der Einstieg in die Nachtbuslinien ist nur beim Fahrer möglich. Dies bietet allen Fahrgästen Sicherheit.
  • Bitte halte beim Betreten der Nachtbuslinien deinen Fahrausweis zur Kontrolle bereit.
  • Es gelten auf allen Nachtbuslinien die Fahrausweise für die Zone 110 bzw . der durchfahrenen Zonen (außer zeitlich eingeschränkter Angebote für Schüler)

Unser Tipp:

Die Nachtbusse N1 bis N9 können auf Wunsch auch zwischen den Haltestellen verlassen werden.

nach oben