Schwimmhalle West

Die Schwimmhalle West in Leipzig-Leutzsch bietet Schwimmspaß für Schul-, Vereins- und Freizeitsportler. Im 25-Meter-Becken der modernen Schwimmhalle stehen fünf Schwimmbahnen zur Verfügung.

  • Blick auf das Schwimmbecken
  • Blick auf die Schwimmhalle mit Haupteingang
  • Blick auf das Schwimmbecken und die Fensterwand
  • Blick auf das Schwimmbecken mit einer Schulgruppe beim Training
  • Blick auf Schwimmbecken und Fensterfassade
  • Blick auf den Hallenbereich mit Schwimmbecken

Adresse:

Hans-Driesch-Straße 52A
04179 Leipzig
T: 0341 4512111

Ausstattung:

  • Schwimmbecken mit fünf 25-Meter-Bahnen
  • PKW- und Fahrradstellplätze
  • Rollstuhlzugang

 

Sonderöffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag: 06:30 - 08:00 Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 06:30 - 08:00 Uhr
Donnerstag: 16:00 - 22:00 Uhr
Freitag: geschlossen
Samstag: geschlossen
Sonntag: 08:00 - 15:00 Uhr

Vollzahler

4,50 €

Ermäßigt

3,50 €

Leipzig-Pass

2,50 €

Früh- bzw. Spätbadestunde

3,50 €

2,50 €

Familienkarte

14,00 €

Gruppenkarte

30,00 €

Preis in Abhängigkeit der Anzahl der Kinder*

*Preis Gruppenkarte in Abhängigkeit von Anzahl der Kinder gültig seit 06.09.2021. Der Preis pro Kind beträgt 2 Euro.

Informationen

Ermäßigungsberechtigt sind: Kinder, Schüler und Studenten, Schwerbehinderte mit einem GdB ab 50 und Inhaber des Leipzig-Passes. Ermäßigungen werden nur in Verbindung mit Lichtbild oder Personalausweis gewährt.

Allgemeines

Die Familienkarte gilt für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder bis 16 Jahren. Wechselgeld bitte sofort an der Kasse überprüfen. Bei Erwerb der Eintrittskarte wird die Haus- & Badeordnung anerkannt.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Haltestelle „Rathaus Leutzsch“: Tram 7; Bus 67

Bitte nutze zur Planung deiner An- und Abreise unsere Verbindungsauskunft:

Mit dem PKW:

Abtauchen, wann und wo Sie wollen!

Nutzen Sie unseren Schwimmhallenfinder und erfahren Sie schnell und bequem, welche Schwimmhalle in Ihrer Nähe geöffnet hat.

Wussten Sie schon, dass jeder Badegast ganz einfach seinen Anteil zur Wasserqualität beitragen kann? Beim Duschen vor dem Schwimmen werden ca. drei Millionen Keime von der Haut gespült. Diese können dann nicht ins Beckenwasser gelangen und reduzieren den Anstieg von Chlornebenprodukten. Die Chlornebenprodukte sind verantwortlich für den typischen Schwimmbadgeruch.

Ein Tipp noch vor dem ins Wasser steigen:
Duschen Sie sich nach der Körperreinigung kurz kalt ab. Das ist nicht nur gesund, sondern verändert positiv das Temperaturempfinden beim anschließenden Sprung ins Wasser. Das Beckenwasser fühlt sich dann deutlich wärmer an.

nach oben