Elektrobusse – beruhigt durch Leipzig

Mit der E-Bus-Technologie unterstützen wir aktiv die Klimaschutz- und Energieziele der Stadt. Denn unsere E-Busse fahren mit 100 Prozent zertifiziertem Ökostrom. Als der Mobilitätdienstleister der Stadt Leipzig bieten wir dir mit unseren E-Bussen und Straßenbahnen umweltfreundliche Mobilitätsangebote. Damit bist du mit uns schon zu über 80 Prozent elektromobil unterwegs.

Impression mit E-Bussen

Gut für's Klima – gut für Leipzig

Wir, die Leipziger Verkehrsbetriebe, engagieren uns entsprechend der Umweltziele der Stadt und ihrer Programme sowie unter Ausnutzung der aktuellen Förderlandschaft für den Aufbau der ersten drei reinen Elektrobuslinien. Die schrittweise Elektrifizierung des Linienbusverkehrs durch Ablösung der Dieselantriebe dient den Zielen des Energie- und Klimaschutzprogramms, des Luftreinhalteplans und Green City Plans Leipzig sowie des Lärmaktionsplans der Stadt Leipzig.

Wir haben dafür 21 Busse mit Elektromotor bei der VDL Bus & Coach Deutschland GmbH im Juni 2020 bestellt. Das Unternehmen hat sich bei dem notwendigen europäischen Vergabeverfahren sowie dem vorgeschalteten Wettbewerb und Verhandlungen durchgesetzt. Inzwischen fahren die E-Busse auf den Linien 74, 76 und 89.

Zum Laden der Busse im Stadtgebiet sowie auf dem Bushof Lindenau errichten wir die notwendige Infrastruktur. Damit steigen wir schrittweise in die E-Bus-Technologie ein, um deine Lebensqualität weiter zu verbessern und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Gefördert wird das Projekt durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz.

Vorsprung durch Fakten

checkmark

Infrastruktur

An den Endhaltestellen der Buslinien werden Schnellladestationen errichtet und auf unserem Bushof entsteht neben einem modernen Bus-Port auch ein E-Bus-Prüfplatz.

checkmark

Personal

Speziell geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Werkstatt und dem Fahrdienst sorgen dafür, dass du sicher und entspannt an dein Ziel kommst.

checkmark

Fahrzeuge

Nachhaltigkeit spielt für uns eine wichtige Rolle. Daher ist unsere neue E-Bus-Flotte nicht nur mit der modernsten Technologie ausgestattet, sondern fährt zudem mit 100 Prozent zertifiziertem Ökostrom.

Neuer Bus-Port für Elektromobilität

Unser Bus-Port zum Laden von E-Bussen ist das neue LVB-Zentrum für Elektromobilität im Bushof Lindenau. Der Bus-Port enthält zehn überdachte Fahrspuren und hat Platz für bis zu 50 E-Bus-Ladeplätze. Geladen werden die Busse mittels Stromabnehmer (Pantograph) auf dem Busdach an den Ladehauben über Nacht. Im Bus-Port selbst sind drei Mittelspannungstrafos mit jeweils 800 KVA Anschlussleistung und neueste Technik verbaut. Damit können wir einen sicheren und zuverlässigen Betrieb gewährleisten.

Wissenswertes zu unseren E-Bussen

Mit den großen Türen und Multifunktionsflächen sind unsere E-Busse optimal auf die Bedürfnisse mobilitätseingeschränkter Menschen und für Familien mit Kinderwagen ausgerichtet. Eine Klimaanlage trägt zum Wohlfühlen im Bus bei.

Linie

  • Buslinien: 89, 74,76
  • Endhaltestellen mit Ladestationen: 3

Fahrzeuge

  • Anzahl Fahrzeuge: 21 E-Busse mit 12 Metern Länge im Jahr 2021 (10 weitere E-Busse mit 18 Metern Länge 2022)
  • Fahrgastkapazität pro Fahrzeug: 80
  • Antriebssystem: elektrisch
  • Antriebsleistung: 160 kW
  • Höchstgeschwindigkeit: 80 Km/h
  • Batterietyp: NMC
  • Batteriekapazität: 216 kWh (80 % nutzbar)
  • Batteriespannung: 600 V

Ladesystem

  • Typ: Combo2-Stecker/Pantograph auf dem Busdach
  • Ladeleistung: 50/320 kW
  • Ladepunkte: an Endstellen und im Depot
  • Ladezeit: circa 4-6 Minuten an den Endstellen, batterieschonend über Nacht im Depot

Umweltbilanz

  • Energiebedarf: ~1,1 kWh/km
  • Impression mit E-Bus Impression mit E-Bus
  • Impression mit E-Bus Impression mit E-Bus
  • Impression mit E-Bus Impression mit E-Bus
  • Impression mit E-Bus Impression mit E-Bus
  • Impression mit E-Bus Impression mit E-Bus
  • Impression mit E-Bus Impression mit E-Bus
  • Impression mit E-Bussen Impression mit E-Bussen
  • Bild von Innenausstattung E-Busse Bild von Innenausstattung E-Busse

Fragen und Antworten

Wir fahren mit den E-Bussen auf der Buslinie 89 im 10-Minuten-Takt. Außerdem sind die Busse auf den Buslinien 74 und 76 eingesetzt. 2022 kommt mit der Linie 60 eine weitere rein elektrisch betriebene Gelenkbuslinie hinzu.
An den Endhaltestellen werden wir dafür Schnellladestationen errichten, an denen die Busse während der Wendezeit nachladen können.

Unsere E-Busse erkennst du an ihrem ausgeprägten Fahrzeugdach. Um neun Batteriemodule unterzubringen, ist dieses im Vergleich zu unseren Dieselbussen etwas höher. Und natürlich werdet ihr die Busse an ihrer leisen und ruhigen Fahrweise erkennen.

Auf dem Fahrzeugdach sind neun Batteriemodule untergebracht. Zusammen haben sie einen Energieinhalt von 216 kWh. Die Reichweite liegt witterungsabhängig zwischen 130 bis 200 Kilometern. Die Nachladung erfolgt sowohl an den Endhaltestellen als auch über Nacht im Busdepot über einen Pantographen auf dem Busdach, zusätzlich ist ein Combo2-Ladestecker am Fahrzeugheck verbaut.   

Im Jahr 2018 haben wir den Anteil regenerativ erzeugter Energien auf 100 Prozent gesetzt. Das heißt, sowohl für den Fahrstrom als auch die Infrastruktur wird zu 100 Prozent zertifizierter Ökostrom beschafft und eingesetzt. Also fahren unsere E-Busse mit Ökostrom.

Ja, sie sind mit einer energieeffizienten Wärmepumpe ausgestattet, die im Sommer kühlt und im Winter heizt.

nach oben