Baumaßnahmen rund um Lindenau

Bis voraussichtlich März 2022 realisieren die Leipziger Wasserwerke, die Stadt Leipzig und die Leipziger Verkehrsbetriebe gemeinsam mehrere Bauvorhaben in und um Leipzig-Lindenau. Im Zuge der Sanierung eines Mischwasserkanals in Odermann-, Demmering- und Rietschelstraße finden im Bereich des Lindenauer Marktes und der Kuhturmstraße Sanierungen an Leitungen und Kanälen der Wasserwerke statt. Außerdem bauen die Verkehrsbetriebe die Gleis- und Fahrleitungsanlagen in der Lützner Straße zwischen Brünner Straße und Heidelberger Straße grundhaft aus. Die Stadt Leipzig erneuert den Lindenauer Markt.

Neu: Da die Arbeiten in der Odermannstraße schneller vorangekommen sind als geplant, verkehren die Straßenbahnlinien 8 und 15 bereits seit 22. Januar durch den Baubereich. Die Asphaltierungsarbeiten erfolgen voraussichtlich Anfang März, daher wird eine weitere Straßenbahnsperrung innerhalb der regulären Bauzeit notwendig.

Hintergrund der komplexen Arbeiten

Eine Kanalhavarie in der Odermannstraße 2019 war der Auslöser für die Baumaßnahmen. Der 120 Jahre alte, einsturzgefährdete Mischwasserkanal muss in offener Bauweise saniert werden. Die Lage des betroffenen Kanals unter der dicht befahrenen Gleisstrecke der Straßenbahnlinien 7, 8 und 15 als Verbindung in den Leipziger Westen war die zentrale Herausforderung bei der Planung gemeinsam mit den Verkehrsbetrieben. Die koordinierten Baumaßnahmen werden seit dem 28. Februar 2021 in zwei Hauptphasen umgesetzt.

In der zweiten Bauphase, von September 2021 bis März 2022, sanieren die Leipziger Wasserwerke den Mischwasserkanal in der Odermannstraße. Dazu war eine Straßenbahnsperrung vom 6. September 2021 bis 21. Januar 2022 notwendig. Zudem nutzen die Verkehrsbetriebe die Baumaßnahme der Leipziger Wasserwerke um die Gleisanlagen in der Odermannstraße zu erneuern.

Mit Straßenbahn und Bus weiterhin ans Ziel

Baubedingte Linienänderungen bis 30. Januar 2022

Änderung

74

Linie 74 verkehrt nur sonntags während des Linienverbunds mit Linie 130 (ca. 8:30 – 20:45 Uhr) in Richtung Holzhausen mit örtlicher Umleitung und bedient anstatt der Haltestelle Lindenauer Markt die Ersatzhaltestelle Odermannstraße in der Lützner Straße.

 

Die Haltestelle Angerbrücke, Straßenbahnhof kann in dieser Zeit in Richtung Holzhausen nicht bedient werden.

130, 131

Linien 130 und 131 verkehren stadteinwärts mit örtlicher Umleitung.

 

Anstatt der Haltestelle Lindenauer Markt wird die Ersatzhaltestelle Odermannstraße in der Lützner Straße bedient.

N2

Linie N2 verkehrt mit örtlicher Umleitung im Bereich Odermannstraße.

 

Anstatt der Haltestelle Lindenauer Markt wird die Ersatzhaltestelle Odermannstraße in der Lützner Straße bedient.

N3

Linie N3 verkehrt in Richtung Hauptbahnhof mit örtlicher Umleitung.

 

Anstatt der Haltestelle Lindenauer Markt wird die Ersatzhaltestelle Odermannstraße in der Lützner Straße bedient.

Ankündigung: baubedingte Linienänderungen vom 7. bis 12. März täglich von 8 bis 16 Uhr

Änderung

8, SEV 8

Linie 8 verkehrt verkürzt zwischen Ersatzendstelle Sportforum Süd bzw. Angerbrücke und Paunsdorf-Nord.

 

Schienenersatzverkehr (SEV 8) verkehrt zwischen Schönauer Ring und Grünau-Nord als Quartierbus im Ringlinienverkehr.

 

Umstieg zwischen SEV 8 und Baulinie 35 an der Haltestelle Schönauer Ring.

15, SEV 15

Linie 15 verkehrt verkürzt zwischen Ersatzendstelle Sportforum Süd bzw. Angerbrücke und Meusdorf.

 

Schienenersatzverkehr (SEV 15) verkehrt zwischen Sportforum Süd und Saarländer Straße über Lützner Straße und bedient alle Haltestellen entlang der Linie 15 am Fahrbahnrand.

 

Anstatt der Haltestelle Lindenauer Markt wird die Ersatzhaltestelle Odermannstraße in der Lützner Straße bedient.

35

Baulinie 35 verkehrt zwischen Plautstraße und Miltitz.

 

Umstieg zwischen Linie 35 und SEV 15 an der Haltestelle Saarländer Straße.

Veränderte Fahrpläne unter www.L.de/fahrplan.

Änderungen im Kfz-Verkehr

Während der Baumaßnahme kommt es zu Einschränkungen im Kfz-Verkehr und örtlichen Umleitungen.

Verkehrsführungsphase von September 2021 bis März 2022

  • Bautätigkeit auf dem Lindenauer Markt ist abgeschlossen und allgemeine Zufahrt über den Lindenauer Markt ist wieder voll gewährleistet.
  • Vollsperrung der Odermannstraße zwischen Demmeringstraße und inklusive der Kreuzung zur Gemeindeamtsstraße.
  • Die Odermannstraße wird von der Lütznerstraße aus und die Gemeindeamtsstraße von der Merseburgerstraße aus zur Sackgasse.

Baumaßnahmen in Grünau bis Februar 2022

Die Straßenbahnsperrung in der Odermannstraße wurde genutzt, um die Gleis- und Fahrleitungsanlagen in der Lützner Straße zwischen Brünner Straße und Heidelberger Straße grundhaft auszubauen. Bis voraussichtlich Ende Februar sind noch Restarbeiten im Bereich der Geh- und Radwege notwendig. Das verbessert sich nach Fertigstellung der Bauarbeiten:

  • Die grundhafte Erneuerung der Gleise, Fahrleitungen und Bahnstrom- und Niederspannungsanlagen sichert langfristig die Leistungsfähigkeit des ÖPNV.
  • Durch die Optimierung der Kurven erhöht sich die Reisegeschwindigkeit.
  • Für mehr Sicherheit sorgt das erneuerte Blindenleitsystem und ein neuer Fußgängerüberweg an der Haltestelle Parkallee.
  • Die neuen, modernen Dynamischen Fahrgastinformationstafeln (DFI) bieten Fahrgästen einen besseren Überblick.

 

Digitale Vorstellung der Baumaßnahme

Am 12. Januar 2021 wurde die komplexe Baumaßnahme in einer digitalen Informationsveranstaltung vorgestellt. Das Video zur Veranstaltung finden Sie hier.

Mehr wissen?

Weitere Informationen zur Baumaßnahme am Lindenauer Markt unter www.leipzig.de/lindenauer-markt.

Oder kontaktieren Sie uns via E-Mail unter odermannstrasse@L.de

nach oben