Baumaßnahme Wurzner Straße

Ab 1. November setzen die Leipziger Verkehrsbetriebe die Gleise in der Wurzner Straße zwischen Annen- und Emmausstraße punktuell instand.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 21. Dezember 2022. Dabei kommt es für den Kfz-Verkehr sowie für die Linien 7, 8 und 77 zu Änderungen.

Weiterhin mit Straßenbahn und Bus ans Ziel

Seit 14. November ist ein zusätzlicher Schienenersatzverkehr zwischen Annenstraße und Reudnitz, Koehlerstraße im Einsatz.

Das umfangreiche Baugeschehen und der Baufortschritt der großen Baumaßnahmen führt zu weiteren Fahrplananpassungen. Einen Überblick über alle Änderungen im Linienverkehr sind im Bau-Liniennetzplan ausführlich und komplett für das gesamte Liniennetz dargestellt.

Baubedingte Änderungen ab 1. November bis 21. Dezember 2022

Schematische Karte Linienänderungen Baumaßnahme Wurzner Straße

Änderung

Linie 7 verkehrt ab Wiebelstraße mit Umleitung über Torgauer Platz ◄► Portitzer Allee ◄► Paunsdorf-Nord zur Ersatzendstelle Paunsdorf, Strbf.

 

Die Haltestelle Edlichstraße wird ersatzweise in der Torgauer Straße bedient.

Linie 8 verkehrt verkürzt zur Ersatzendstelle Hauptbahnhof (Steig A/B).

Zwischen Hauptbahnhof und Paunsdorf-Nord bitte die Straßenbahnlinien 3E und 7 nutzen.

7

Schienenersatzverkehr SEV 7 ist zwischen Portitzer Allee und Sellerhausen über Paunsdorf-Nord ◄► Sommerfeld ◄► Paunsdorf, Strbf. im Einsatz.

zusätzlicher

Ein weiterer Schienenersatzverkehr SEV verkehrt (seit 14. November) zusätzlich zwischen Annenstraße und Reudnitz, Koehlerstraße.

Linie 77 verkehrt verkürzt zur Ersatzendstelle Sellerhausen (in der Püchauer Straße).

 

Die Haltestellen Zweenfurther Straße und Stünz können nicht bedient werden.

 

Die Haltestelle Cunnersdorfer Straße wird durch den SEV 7 bedient.

Nachtstraßenbahnlinie N17 verkehrt ab Torgauer Platz mit Umleitung über Portitzer Allee ◄► Paunsdorf-Nord zur Ersatzendstelle Paunsdorf, Strbf.

 

Schienenersatzverkehr SEV N17 ist zwischen Paunsdorf, Strbf. und Sellerhausen im Einsatz.

Allgemeine Verkehrsführung für den Kfz-Verkehr 1. November bis 21. Dezember 2022

Während der Baumaßnahme ist für den motorisierten Individualverkehr eine Sperrungen notwendig. Wir empfehlen während der gesamten Bauzeit das Gebiet möglichst großräumig zu umfahren. Die Umleitung in beiden Richtungen erfolgt über Torgauer Straße, Permoserstraße und Theodor-Heuss-Straße.

Für Anlieger bleibt die Überfahrt von der Portitzer Straße zur Straße Zum Kleingartenpark befahrbar.

Sperrung im Baubereich für den Anliegerverkehr

Hinweise für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste

Für alle, die mit Kinderwagen oder Rollstuhl unterwegs sind, haben wir hier einige Hinweise zur Barrierefreiheit der Haltestellen zusammengestellt. Sollte weitere Hilfe nötig sein, empfehlen wir direkt Kontakt zu unserem Fahrpersonal aufzunehmen.

  • Portitzer Allee, S-Bf. Heiterblick; Einstiegshaltestelle (in der Wodanstraße): nicht barrierefrei
  • Portitzer Allee, S-Bf. Heiterblick; Ausstiegshaltestelle (in der Portitzer Allee): nicht barrierefrei
  • Heisenbergstraße: barrierefrei
  • Paunsdorf-Nord: barrierefrei
  • Hermelinstraße, Richtung Sellerhausen: nicht barrierefrei
  • Hermelinstraße, Richtung Portitzer Allee: barrierefrei
  • Paunsdorfer Allee/Permoserstraße: barrierefrei
  • Paunsdorf Center, Richtung Sellerhausen: barrierefrei
  • Paunsdorf Center, Richtung Portitzer Allee: nicht barrierefrei
  • Sommerfeld: nicht barrierefrei
  • Schongauerstraße: barrierefrei
  • Güterbahnhofstraße: barrierefrei
  • Paunsdorf, Strbf.: barrierefrei
  • Barbarastraße: nicht barrierefrei
  • Theodor-Heuss-Straße: nicht barrierefrei
  • Ostheimstraße: nicht barrierefrei
  • Ersatzhaltestelle Stünz (in der Cunnersdorfer Straße): nicht barrierefrei
  • Cunnersdorfer Straße: eingeschränkt barrierefrei (Bussteig ist nicht auf gesamter Länge erhöht)
  • Ersatzhaltestelle Sellerhausen (in der Plaußiger Straße): nicht barrierefrei

 

Schienenersatzverkehr SEV verkehrt (seit 14. November) zusätzlich zwischen Annenstraße und Reudnitz, Koehlerstraße.

  • Annenstraße: nicht barrierefrei
  • Edlichstraße, Richtung Koehlerstraße: nicht barrierefrei
  • Wiebelstraße: barrierefrei
  • Reudnitz, Koehlerstraße (stadtauswärtige Haltestelle): nicht barrierefrei
  • EH Edlichstraße, Richtung Sellerhausen (in der Torgauer Straße): nicht barrierefrei
  • Torgauer Platz, Richtung Sellerhausen: nicht barrierefrei
  • Geißlerstraße, Bülowviertel; Richtung Sellerhausen: nicht barrierefrei
  • Ersatzhaltestelle Sellerhausen (in der Püchauer Straße): nicht barrierefrei

Es sind noch Fragen offen? Für die Planung aller Wege mit unseren Straßenbahnen und Busse sind unsere Mitarbeiter im Kundenservice gern behilflich:

  •     telefonisch rund um die Uhr unter 0341 19449
  •     oder über unser Kontaktformular unter www.L.de/lvb-kontakt

Weitere Hinweise unter: www.L.de/mobilitaet-steigern.

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter

Kontakt bei Fragen zu Änderungen im Linienverkehr

Fragen zu Fahrverbindungen/Fahrplan während der Baumaßnahme beantworten die Mitarbeiter an unserem Servicetelefon 19 449.

Kontakt bei Fragen zum Baufortschritt

Für Fragen zum Baugeschehen erreichen Sie vor Baubeginn Dipl.-Ing. Petra Meier unter der Telefonnummer 0341 492-3147 und mit Baubeginn den Bauleiter Tom Biehle unter der Telefonnummer 0341 492-3136.

nach oben