Baumaßnahme Ratzelstraße

Die Stadt Leipzig und die Leipziger Gruppe bauen vom 4. April 2022 bis voraussichtlich zum 28. April 2023 die Ratzelstraße im Abschnitt zwischen Schönauer Straße und Diezmannstraße als gemeinsames komplexes Verkehrsbauvorhaben grundhaft aus.

Dabei werden die Fahrbahnen, Gehwege, Gleise, Bahnstromanlagen sowie Trink- und Abwasserleitungen erneuert. Zudem ist vorgesehen, die Haltestelle Herrmann-Meyer-Straße barrierefrei auszubauen und beidseitig Radverkehrsanlagen einzuordnen.

Ausführliche Informationen zur Baumaßnahme finden Sie bei der Stadt Leipzig unter www.leipzig.de/ratzelstrasse.

  • Diese Visualisierung zeigt das Zielbild der Baumaßnahme Ratzelstraße.

Weitere Baumaßnahmen rund um die Ratzelstraße

Im Rahmen der Straßenbahnsperrung finden weitere Baumaßnahmen statt, die aufgrund der Hauptbaumaßnahme in der Ratzelstraße zwischen Diezmann- und Schönauer Straße notwendig sind.

Bitte beachten Sie auch die Informationen zur Baumaßnahme Adler.

Vom 14. Juni bis zum 1. Dezember 2022 erneuern die Leipziger Verkehrsbetriebe und Wasserwerke die Gleisanlagen sowie die Trink- und Abwasserleitungen in der Ratzelstraße zwischen Windsheimer und Lausener Straße.

Weiterhin werden zur Verbesserung der Verkehrssicherheit sogenannte Z-Überwege im Gleisbereich errichtet, so dass herannahende Straßenbahnen nicht übersehen werden.

Für diese Baumaßnahme wird die ab 25. Juni notwendige Straßenbahnsperrung der gemeinsam mit der Stadt Leipzig durchgeführten Baumaßnahme auf der Ratzelstraße zwischen Diezmannstraße und Schönauer Straße genutzt.

Einschränkungen für den Kfz-Verkehr ab 14. Juni bis voraussichtlich 1. November 2022:

  • Die Ratzelstraße wird ab Schönauer Straße bis Lausener Straße in stadtauswärtiger Richtung zur Einbahnstraße.
  • Es gibt Verkehrseinschränkungen an allen Zufahrten. U. a. ist die Lausener Straße während der Sommerferien im Bereich der Straßenbahnquerung an der Einmündung der Ratzelstraße voll gesperrt.
  • Der Anliegerverkehr der Siedlung südlich der Ratzelstraße verläuft über den Lausener Weg.
  • Die großräumige Umleitung führt über Straße am See, Lützner Straße und Schönauer Straße.

Vom 25. Juni bis zum 28. August 2022 erneuern die Leipziger Verkehrsbetriebe die Gleise in der Diezmannstraße zwischen Haltestelle Diezmannstraße und Schönauer Weg. Gleichzeitig werden die Schienen der Gleisbögen Kurt-Kresse-Straße und Diezmannstraße 63 erneuert.

Verkehrseinschränkungen für den Kfz-Verkehr während der Bauzeit

  • In der Diezmannstraße wird die Fahrspur neben dem Gleis gesperrt. Weiterhin wird sie im Baubereich in Richtung Antonienstraße zur Einbahnstraße.
  • Vollsperrung der Einmündung zum Gewerbegebiet Diezmannstraße 22 und Ersatzzufahrt über eine Baustraße in einem parallel befindlichen unbefestigten Gelände

 
vom 25.06. bis 09.07.2022 abweichende Bauzeit

  • Vollsperrung der Einmündung Schönauer Weg/Diezmannstraße

Weiterhin mit Straßenbahn und Bus ans Ziel

Aufgrund der vielen koordinierten Baustellen im sogenannten Sperrschatten und eingeschränkter Befahrbarkeit des örtlichen Straßennetzes, wird der Schienenersatzverkehr auf drei Linien aufgeteilt.

Die Verbindung zwischen Grünau und der Innenstadt stellen dabei die Straßenbahnlinien entlang der Lützner Straße (3, 8 und 15) her. Das Angebot wird durch Umleitung bzw. Verlängerung der Straßenbahnlinien 3 und 8 entsprechend verstärkt. Zusätzlich wird die Verbindung Grünau <> Großzschocher <> Innenstadt durch Zusatzfahrten der Buslinie 65 und Umleitung der Straßenbahnlinie 2 nach Großzschocher verdichtet.

Einen Überblick über alle Änderungen im Linienverkehr sind im Bau-Liniennetzplan ausführlich und komplett für das gesamte Liniennetz dargestellt. Ab 25. Juni kommt es auch für die Nachtlinien N1, N17 und N60 im Leipziger Westen zu Änderungen.

Änderungen vom 25. Juni bis 31. Oktober 2022 (in 3 Phasen)

Baumaßnahme Ratzelstrasse topographische Karte Phase 1

Änderung

Linie 1 verkehrt ab Adler mit Umleitung über Großzschocher zur Ersatzendstelle Knautkleeberg und zurück.

Linie 2 verkehrt ab Adler mit Umleitung zur Ersatzendstelle Großzschocher und zurück.

Linie 3 verkehrt ab Angerbrücke, Strbf. mit Umleitung über Lindenauer Markt <> Saarländer Straße <> Schönauer Ring zur Ersatzendstelle Grünau-Nord und zurück.

Linie 8 verkehrt ab Schönauer Ring verlängert zur Ersatzendstelle Miltitz und zurück.

Schienenersatzverkehr SEV 1 verkehrt im Ringlinienverkehr zwischen Schönauer Ring und Lausen über S-Bf. Karlsruher Straße > Grünau-Süd, Ratzelbogen > Lausen > Straße am See.

 

Am Schönauer Ring endende Fahrten des SEV 1 verkehren in der Regel direkt weiter als SEV 2 in Richtung Grünau-Süd.

 

Schienenersatzverkehr SEV 2 verkehrt im Ringlinienverkehr zwischen Schönauer Ring und Grünau-Süd über S-Bf. Allee-Center > Schönauer/Ratzelstraße > Grünau-Süd, Ratzelbogen > S-Bf. Karlsruher Straße.

Schienenersatzverkehr SEV 3 verkehrt zwischen Sportforum Süd und Ersatzhaltestelle Herrmann-Meyer-Straße (in der Brünner Straße) über Felsenkeller <> Ersatzhaltestelle Limburgerstraße <> Antonien-/Gießerstraße.

Linien 61 und 161 verkehren (bis voraussichtlich 31.10.) in Richtung Schönau, Weißdornstraße ab Lausen bis Am Kirschberg mit Umleitung über den Fahrtweg: Straße am See > Lützner Straße.

 

Die Haltestellen Zschampertaue, Krakauer Straße, Ratzelbogen, Alte Salzstraße und S-Bf. Karlsruher Straße werden in dieser Richtung nicht bedient.

Linie 65 verkehrt montags bis freitags tagsüber mit zusätzlichen Fahrten als 65E zwischen Lausen und Großzschocher über Straße am See/Am kleinen Feld <> Schönauer Ring <> Schönauer/Ratzelstraße.

Linie 66 verkehrt (bis voraussichtlich 31.10.) ab Selliner Straße, Gesundheitszentrum bis Alte Salzstraße mit Umleitung über den Fahrtweg: Straße am See > Lützner Straße > Kiewer Straße.

 

Ab Gärtnerstraße bis Schönauer Ring führt die Umleitung über den Fahrtweg: Brünner Straße > Lützner Straße.

 

Die Haltestellen Binzer Straße, Lausen, Zschampertaue, Krakauer Straße, Ratzelbogen, Herrmann-Meyer-Straße, Schönauer-/Ratzelstraße, S-Bf. Allee-Center und Schönauer-/Lützner Straße werden nicht bedient.

N17

Nachtstraßenbahnlinie N17 verkehrt (bis voraussichtlich 31.10.) zwischen Hauptbahnhof und Lausen als Bus im Schienenersatzverkehr mit Umleitung in Richtung Lausen ab Diezmannstraße bis Schönauer/Ratzelstraße über Grünauer Allee > S-Bf. Allee-Center sowie in Richtung Hauptbahnhof ab Lausen bis Diezmannstraße über Straße am See > Schönauer Ring > Grünauer Allee.

 

Bis voraussichtlich 28.08. besteht zusätzlich eine örtliche Umleitung im Bereich Adler.

Änderungen für Nachtlinien N1, N17, N60

Vom 25. Juni bis 31. Juli 2022

Über die zweite Umleitungsphase für den Linienverkehr informieren wir rechtzeitig vor Beginn der Änderungen.

Über die dritte Umleitungsphase für den Linienverkehr informieren wir rechtzeitig vor Beginn der Änderungen.

Hinweise für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste

Für alle, die mit Kinderwagen oder Rollstuhl unterwegs sind, haben wir hier einige Hinweise zur Barrierefreiheit der Haltestellen zusammengestellt. Sollte weitere Hilfe nötig sein, empfehlen wir direkt Kontakt zu unserem Fahrpersonal aufzunehmen.

Schienenersatzverkehr (SEV) 1 zwischen Schönauer Ring und Lausen

  • Schönau, Weißdornstraße: eingeschränkt barrierefrei (Bord ist nicht auf kompletter Länge erhöht.)
  • Schönauer/Lützner Straße: barrierefrei
  • Schönauer Ring: barrierefrei
  • Am Kirschberg: barrierefrei
  • S-Bf. Karlsruher Straße: barrierefrei
  • Alte Salzstraße: barrierefrei
  • Ratzelbogen (in der Kiewer Straße): nicht barrierefrei
  • Ratzelbogen (in der Ratzelstraße): barrierefrei
  • Krakauer Straße: barrierefrei
  • Zschampertaue: barrierefrei
  • Lausen (Buswendestelle): barrierefrei
  • Binzer Straße: barrierefrei
  • Straße am See: barrierefrei
  • Plovdiver Straße: barrierefrei
  • Kiewer Straße: barrierefrei

Schienenersatzverkehr (SEV) 2 zwischen Schönauer Ring und Grünau-Süd

  • Schönauer Ring: barrierefrei
  • S-Bf. Allee-Center: barrierefrei
  • Ringstraße: barrierefrei
  • Schönauer/Ratzelstraße: nicht barrierefrei
  • Stuttgarter Allee: nicht barrierefrei
  • Grünau-Süd, Ratzelbogen: barrierefrei
  • Alte Salzstraße: barrierefrei
  • S-Bf. Karlsruher Straße: barrierefrei
  • Am Kirschberg: barrierefrei
  • Schönauer Ring: barrierefrei
  • Schönau, Weißdornstraße: eingeschränkt barrierefrei (Bord ist nicht auf kompletter Länge erhöht.)

Schienenersatzverkehr (SEV) 3 zwischen Angerbrücke und Herrmann-Meyer-Straße

  • Sportforum Süd: barrierefrei
  • Angerbrücke, Strbf.: barrierefrei
  • Felsenkeller: nicht barrierefrei
  • Elster-Passage: barrierefrei
  • Markranstädter Straße: nicht barrierefrei
  • Ersatzhaltestelle Limburgerstraße: nicht barrierefrei
  • Siemensstraße: barrierefrei
  • Antonien-/Gießerstraße: nicht barrierefrei
  • Diezmannstraße Richtung Herrmann-Meyer-Straße: nicht barrierefrei
  • Diezmannstraße Richtung Sportforum Angerbrücke: barrierefrei
  • Ersatzhaltestelle Kurt-Kresse-Straße: nicht barrierefrei
  • Ersatzhaltestelle Herrmann-Meyer-Straße: nicht barrierefrei
  • Binzer Straße: barrierefrei
  • Straße am See: barrierefrei
  • Plovdiver Straße: barrierefrei
  • Kiewer Straße: barrierefrei
  • Straße am See: barrierefrei
  • Plovdiver Straße: barrierefrei
  • Kiewer Straße: barrierefrei
  • S-Bf. Karlsruher Straße: barrierefrei
  • Parkallee: nicht barrierefrei
  • Grünauer Allee: nicht barrierefrei

Es sind noch Fragen offen? Für die Planung aller Wege mit unseren Straßenbahnen und Busse sind unsere Mitarbeiter im Kundenservice gern behilflich:

  •     telefonisch rund um die Uhr unter 0341 19449
  •     oder über unser Kontaktformular unter www.L.de/lvb-kontakt

Weitere Hinweise unter: www.L.de/mobilitaet-steigern.

Bürgerinformationsveranstaltung zur Baumaßnahme Ratzelstraße

Nach einer ersten Informationsveranstaltung im November 2020 konnten sich interessierte Bügerinnen und Bürger am 10. Februar 2022 bei einer digitalen Informationsveranstaltung über das Bauvorhaben informieren. Die Präsentation dazu ist im Downloadbereich verfügbar. Das Video dazu kann hier nachträglich angeschaut werden.

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter

Kontakt bei Fragen zu Änderungen im Linienverkehr

Fragen zu Fahrverbindungen/Fahrplan während der Baumaßnahme gibt es über unser Servicetelefon 19 449.

Kontakt bei Fragen zum Baufortschritt

nach oben