Leipziger Lieferantenmanagement

Systematisch und konsequent.

Mit Best Practice zu besseren Leistungen und nachhaltigen Lieferantenbeziehungen.

Die Leipziger Gruppe übernimmt täglich Verantwortung für die Versorgung und Entwicklung von Leipzig und der Region. Für die Umsetzung unserer Ziele benötigen wir eine leistungsstarke Lieferantenbasis. Mit einem systematischen und konsequent angewandten Lieferantenmanagement fördern wir einerseits die erfolgreiche Zusammenarbeit mit bestehenden Lieferanten und entwickeln diese kontinuierlich weiter. Andererseits sind wir aber auch an neuen Partnern interessiert und freuen uns über jede Bewerbung.

Sie sind der richtige Partner für uns?

Bewerben Sie sich als Lieferant für künftige Vergaben.

Hinweis: Die Registrierungsseite der Leipziger Stadtwerke, der Netz Leipzig sowie der LAS wird aktuell überarbeitet. In Kürze können Sie sich an dieser Stelle wieder als Lieferant bewerben. 

Sie sind bereits registriert?

Hier haben Sie die Möglichkeit, um sich erneut anzumelden.

Hinweis: Die Anmeldeseite der Leipziger Stadtwerke, der Netz Leipzig sowie der LAS wird aktuell überarbeitet. In Kürze können Sie sich an dieser Stelle wieder als Lieferant bewerben.

So funktioniert unser Lieferantenmanagement

Mit Hilfe des Lieferantenmanagements

  •     erfassen wir Lieferantenprofile,
  •     bewerten objektiv die Leistungsfähigkeit und
  •     schaffen eine Entscheidungsgrundlage für den Vergabeprozess.

Sie wollen mit den Leipzigern zusammenarbeiten?

Dann bewerben Sie sich jetzt als Lieferant! Einfach das Bewerbungsformular ausfüllen, Ihre individuellen Dokumente hochladen und absenden.

Ihre Unterlagen sichten wir im Hinblick auf die nächste Ausschreibung. Bei Interesse nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf.
Bitte bringen Sie etwas Geduld mit, da Ausschreibungen teilweise in jährlichem Rhythmus stattfinden.

Lieferantenbeurteilung

Anforderungen an Lieferanten

Pro Jahr investieren die Leipziger Stadtwerke und ihre Tochterunternehmen mehrere Millionen Euro in den Kauf von Materialien und Dienstleistungen. Mehr als zwei Drittel unserer Geschäftsaufträge vergeben wir allein in Sachsen, über die Hälfte direkt in Leipzig. Auf diese Weise leisten wir einen entscheidenden Beitrag zur Erhaltung lokaler Arbeitsplätze und zur Zufriedenheit unserer Kunden.

Damit das weiterhin so bleibt und wir unsere gute Marktposition bewahren, arbeiten wir langfristig nur mit Lieferanten zusammen, die ebenso großen Wert auf Nachhaltigkeit, Qualität und Zuverlässigkeit legen wie wir.

Die Beziehungen zu unseren Lieferanten sollen partnerschaftlich, leistungsorientiert und auf Dauer angelegt sein. Objektiv nachvollziehbare Einkaufsentscheidungen und ein faires Miteinander werden daher bei den Stadtwerken Leipzig großgeschrieben.

Nur wenn wir gemeinsam auf schlanke sowie transparente Einkaufsstrukturen und -prozesse setzen, können wir unsere Kunden auch künftig zu wettbewerbsfähigen Preisen versorgen.

Der Konzerneinkauf der Leipziger Stadtwerke arbeitet bereits mit vielen leistungsstarken Lieferanten zusammen. Um unser breit gefächertes Beschaffungsspektrum kompetent abzudecken, sind wir jedoch offen für neue Partnerschaften und suchen weitere innovative Lieferquellen.

Wenn Sie sich als neuer Lieferant bei den Leipziger Stadtwerken vorstellen, bitten wir Sie zunächst um einige wichtige Angaben zu Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten sowie Dienstleistungen.

Lieferantenbeurteilung

Was und wen wir wollen

Ein wesentliches Element unserer Einkaufsstrategie ist die kontinuierliche Optimierung unseres Lieferantenportfolios.

Daher sind wir stetig auf der Suche nach neuen, zuverlässigen Lieferanten in folgenden Warengruppen:

  •     Ersatzteile und Komponenten für Schienen- und Nutzfahrzeuge,
  •     Schweißbaugruppen nach DIN EN 15085-2,
  •     Gleisbaumaterial, Fahrleitungen,
  •     Weichenstellsysteme, Leit- und Sicherungstechnik,
  •     Kommunikations- und Vertriebstechnik,
  •     Dieselkraftstoffe,
  •     Asphalt, Transportbeton,
  •     Handwerkerleistungen,
  •     Bau- und Tiefbauleistungen insbesondere im Bereich Gleisbau und
  •     Reinigungs-, Bewachungs- und Kantinendienstleistungen.

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihr Leistungsportfolio unter Nutzung des folgenden Links zu.

Lieferantenbeurteilung

Mit Hilfe eines einheitlichen Bewertungsverfahrens wird die Leistung der Lieferanten bewertet. Die Bewertung erfolgt in folgenden Kategorien und Schwerpunkten:

Einkauf

  •     Gesamtkosten und Preise
  •     Initiative zur Kostensenkung
  •     Erfüllung strategischer Anforderungen
  •     Kooperation, Service und Support

Qualität

  •     Reklamations- und Nacharbeitsquote
  •     QM-System und Zulassungen
  •     Qualitätssicherungsvereinbarungen (QSV)
  •     Kooperation, Service und Support

Logistik

  •     Termingerechte Lieferung (Liefertreue) bzw. Leistungserbringung
  •     Logistikleistung - Flexibilität
  •     Kooperation, Service und Support

Technologie

  •     Technologische Position der Produkte des Lieferanten am Markt
  •     Erfüllung spezifischer Anforderungen
  •     Innovations- und Technologie-Strategie
  •     Kooperation, Service und Support

Auf Basis der Bewertungsergebnisse erfolgt eine Eingruppierung des Lieferanten in nachfolgende Kategorien:

≥ 90 % bis 100 % = bevorzugter Lieferant
≥ 70 % bis < 90 % = guter Lieferant
≥ 50 % bis < 70 % = noch akzeptierter Lieferant
< 50 % = unzureichender Lieferant

Die vom Einkauf durchgeführten Analysen und Auswertungen liefern Vergleiche mit dem durchschnittlichen Ergebnis der Lieferanten innerhalb einer Warengruppe oder Einzelvergleiche mit anderen Lieferanten.

Lieferantenbeurteilung

Die Bewertung der Lieferanten basiert auf objektiven Bewertungskriterien. Diese spiegeln die Leistungsfähigkeit der Lieferanten wieder und sorgen so für Transparenz im Vergabeprozess.

Bewertungskategorien und -kriterien:

Kategorie

Kriterium

Wirtschaftlichkeit:

Preiswürdigungen, Nachforderungen

Qualität:

Lieferqualität, Mängelbeseitigung, Planung

Zuverlässigkeit:

Termintreue

Service:

Zusammenarbeit, Vertragskonformität

So sieht die konkrete Punktebewertung aus:

gut

befriedigend

noch ausreichend

mangelhaft

Punkte

15

10

5

0

Kriterium

Faktor

Preiswürdigkeit

4

60

40

20

0

Nachforderungen

4

60

40

20

0

Lieferqualität

6

90

60

30

0

Mängelbeseitigung/ Restlstg.

6

90

60

30

0

Termintreue

6

90

60

30

0

Zusammenarbeit

2

30

20

10

0

Vertragskonformität

2

30

20

10

0

Maximalpunktzahl

450

Sie interessieren sich für die aktuellen Ausschreibungen der Leipziger Gruppe?

nach oben