Baumaßnahme am Adler

im Kreuzungsbereich Antonienstraße/Zschochersche Straße

Am Adler wird über zwei Jahre in zwei Bauabschnitten gebaut. Im Jahr 2022 werden von Mai bis Mitte November durch die Leipziger Verkehrsbetriebe und Wasserwerke die Gleis- und Fahrleitungsanlagen, die Haltestellen sowie die Trink- und Abwasserleitungen in der westlichen Antonienstraße zwischen Zschocherscher Straße und Gerhardstraße sowie in der Zschocherschen Straße zwischen Siemensstraße und Antonienstraße grundhaft erneuert.

Im Jahr 2021 wurden bereits die östliche Antonienstraße sowie der Kreuzungsbereich in Höhe Dieskaustraße umgebaut.

Bitte beachetn Sie auch die Informationen zur Baumaßnahme Ratzelstraße.

  • Erneuerte Haltestelle Adler mit Straßenbahn

Hinweis: Die Gewerbetreibenden am Adler sind unter Baustellenbedingungen erreichbar und haben geöffnet. Auch zu dem Kiosk am Adler gelangt man über eine Fußgängerführung durch den Baubereich, die extra dafür eingerichtet wurde.

Mit Straßenbahn und Bus weiterhin ans Ziel

Einen Überblick über alle Änderungen im Linienverkehr sind im Bau-Liniennetzplan ausführlich und komplett für das gesamte Liniennetz dargestellt.

Änderung

Linie 1 verkehrt ab Adler über Großzschocher zur Ersatzendstelle Knautkleeberg.

Linie 2 verkehrt ab Adler zur Ersatzendstelle Großzschocher.

Schienenersatzverkehre SEV 1 und SEV 2 verkehren in Grünau im Ringlinienverkehr zwischen Schönauer Ring und Lausen bzw. Grünau-Süd.

Linie 3 verkehrt ab Angerbrücke, Strbf. über Lindenauer Markt ◄► Saarländer Straße ◄► Schönauer Ring zur Ersatzendstelle Grünau-Nord.

Schienenersatzverkehr SEV 3 verkehrt zwischen Sportforum Süd und Ersatzhaltestelle Herrmann-Meyer-Straße (in der Brünner Straße) über Felsenkeller ◄► Ersatzhaltestelle Limburgerstraße ◄► Antonien-/Gießerstraße.

Linie 60 verkehrt zwischen Rödelstraße und Naumburger Straße mit Umleitung über den Fahrtweg: Erich-Zeigner-Allee ◄► Limburgerstraße.

 

Die Haltestellen Adler und Antonien-/Gießerstraße werden nicht bedient.

Nachtstraßenbahnlinie N17 verkehrt zwischen Hauptbahnhof und Lausen als Bus im Schienenersatzverkehr mit örtlicher Umleitung im Bereich Adler.

Nachtbuslinien N1 und N60 verkehren mit örtlicher Umleitung im Bereich Adler.

Allgemeine Verkehrsführung für den Kfz-Verkehr

Während der Baumaßnahme sind für den motorisierten Individualverkehr Sperrungen notwendig.

vom 2. Mai bis zum 29. August 2022

  • Sperrung des Kreuzungsbereiches Zschochersche Straße und Antonienstraße
  • Umleitung aus Norden, Westen und Osten über Limburger Straße, Gießerstraße und Erich-Zeigner-Allee
  • Umleitung aus Süden über Windorfer Straße und Altranstädter Straße
  • neu ab 16. Mai: Gießerstraße wird zwischen Antonienstraße und Rolf-Axen-Straße zur Einbahnstraße in Richtung Süden (Rolf-Axen-Straße)
  • Ab 30. August wird es zu Änderungen in der Verkehrsführung kommen
  • Die Zufahrten sowie der Parkplatz zum Kino und zum Einkaufsmarkt bleiben weiterhin gewährleistet.

Hinweise für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste

Für alle, die mit Kinderwagen oder Rollstuhl unterwegs sind, haben wir hier einige Hinweise zur Barrierefreiheit der Haltestellen zusammengestellt. Sollte weitere Hilfe nötig sein, empfehlen wir direkt Kontakt zu unserem Fahrpersonal aufzunehmen.

Schienenersatzverkehr (SEV) 1 zwischen Schönauer Ring und Lausen

  • Schönau, Weißdornstraße: eingeschränkt barrierefrei (Bord ist nicht auf kompletter Länge erhöht)
  • Schönauer/Lützner Straße: barrierefrei
  • Schönauer Ring: barrierefrei
  • Am Kirschberg: barrierefrei
  • S-Bf. Karlsruher Straße: barrierefrei
  • Alte Salzstraße: barrierefrei
  • Ratzelbogen in Kiewer Straße: nicht barrierefrei
  • Ratzelbogen in Ratzelstraße: barrierefrei
  • Krakauer Straße: barrierefrei
  • Zschampertaue: barrierefrei
  • Lausen (Buswendestelle): barrierefrei
  • Binzer Straße: barrierefrei
  • Straße am See: barrierefrei
  • Plovdiver Straße: barrierefrei
  • Kiewer Straße: barrierefrei

Schienenersatzverkehr (SEV) 2 zwischen Schönauer Ring und Grünau-Süd

  • Schönauer Ring: barrierefrei
  • S-Bf. Allee-Center: barrierefrei
  • Ringstraße: barrierefrei
  • Schönauer/Ratzelstraße: nicht barrierefrei
  • Stuttgarter Allee: nicht barrierefrei
  • Grünau-Süd, Ratzelbogen: barrierefrei
  • Alte Salzstraße: barrierefrei
  • S-Bf. Karlsruher Straße: barrierefrei
  • Am Kirschberg: barrierefrei
  • Schönauer Ring: barrierefrei
  • Schönau, Weißdornstraße: eingeschränkt barrierefrei (Bord ist nicht auf kompletter Länge erhöht)

Schienenersatzverkehr (SEV) 3 zwischen Angerbrücke und Herrmann-Meyer-Straße

  • Sportforum Süd: barrierefrei
  • Angerbrücke, Strbf.: barrierefrei
  • Felsenkeller: nicht barrierefrei
  • Elster-Passage: barrierefrei
  • Markranstädter Straße: nicht barrierefrei
  • Ersatzhaltestelle Limburgerstraße: nicht barrierefrei
  • Siemensstraße: barrierefrei
  • Antonien-/Gießerstraße: nicht barrierefrei
  • Diezmannstraße Richtung Herrmann-Meyer-Straße: nicht barrierefrei
  • Diezmannstraße Richtung Sportforum Angerbrücke: barrierefrei
  • Ersatzhaltestelle Kurt-Kresse-Straße: nicht barrierefrei
  • Ersatzhaltestelle Herrmann-Meyer-Straße: nicht barrierefrei
  • Ersatzhaltestelle Sportbad an der Elster: nicht barrierefrei
  • Ersatzhaltestelle Limburgerstraße: nicht barrierefrei
  • Ersatzhaltestelle Siemensstraße: nicht barrierefrei

Es sind noch Fragen offen? Für die Planung aller Wege mit unseren Straßenbahnen und Bussen sind unsere Mitarbeiter im Kundenservice gern behilflich:

  •     telefonisch rund um die Uhr unter 0341 19449
  •     oder über unser Kontaktformular unter www.L.de/lvb-kontakt

Weitere Hinweise unter: www.L.de/mobilitaet-steigern.

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter

Kontakt bei Fragen zu Änderungen im Linienverkehr

Fragen zu Fahrverbindungen/Fahrplan während der Baumaßnahme beantworten die Mitarbeiter an unserem Servicetelefon 19 449.

Kontakt bei Fragen zum Baufortschritt

unter Telefonnummer 0173 3508053

Weiterführende Informationen

Hier finden Sie das Video zur Informationsveranstanstaltung, die am 28. September 2020 zur Vorstellung der Baumaßnahme am Adler durchgeführt wurde.

Leipziger Verkehrsbetriebe:

2021

  • Ausbau barrierefreie Haltestelle mit überfahrbarem Haltestellenkap in der Antonienstraße, östlich der Kreuzung Adler
  • Gleiskurve von der östlichen Antonienstraße in die Dieskaustraße

2022

  • Ausbau barrierefreie Bus- und Straßenbahnhaltestellen in der Antonienstraße, westlich der Kreuzung Adler sowie in der Zschocherschen Straße
  • übrige Gleiskreuzung


Im Auftrag der Stadt Leipzig werden in der gesamten Bauzeit die Blindenleitsysteme und Ampelanlagen im Kreuzungsbereich erneuert.

Leipziger Wasserwerke 2021/22

  • Leitungen und Kanäle werden umgebaut
  • Mischwassersammler saniert und Trinkwasserleitung erneuert
  • Oberflächenentwässerung im gesamten Baubereich erneuert

Bäume
Im direkten Umfeld des Adlers werden sieben neue Bäume gepflanzt. Zudem werden sieben weitere Bäume ersatzweise in der Gleisschleife Großzschocher gepflanzt.

nach oben