Koordinierte Anschlussverlegung

Hausanschlüsse für Strom, Gas und Wasser

Benötigen Sie im Rahmen der Errichtung bzw. Modernisierung Ihres Gebäudes einen Anschluss für Trink- und Abwasser sowie für Strom oder Wärme?

Mit unserem Wegweiser können Sie herausfinden, ob Ihr Grundstück für eine koordinierte Anschlussverlegung in Frage kommt. Sie erfahren wie Sie vorgehen müssen, sollten Sie sich für diese koordinierte Verlegung entscheiden! Sparen Sie Geld, Zeit und Nerven.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Alle Medien in einem: Durch die koordinierte Verlegung entstehen Vorteile bzgl. der Baukosten (bspw. Mauerdurchführung nur einmal notwendig).
  • Abstimmungsaufwand minimieren: Wir versuchen, möglichst eine gemeinsame Baufirma zu beauftragen. Sie sollten gleichzeitig bei beiden Netzbetreibern die jeweiligen Anschlussverträge für die unterschiedlichen Medien abschließen.
  • Weniger los vor Ort: Sofern es die technischen Lösungen und Prozessabläufe zulassen, versuchen wir die Verlegung der Netz- und Hausanschlüsse gleichzeitig durchzuführen.
  • Kompetente Beratung: Unsere Kundenberater unterstützen und beraten Sie bei der Beantragung der Netzanschlüsse.

Schritt für Schritt koordiniert verlegen

Bitte prüfen Sie, ob die Adresse des anzuschließenden Objektes im deckungsgleichen Geschäftsgebiet der Leipziger Wasserwerke und der Netz Leipzig liegt. Ihre Anschlussmöglichkeit wird nach Ihrer Antragstellung abschließend von unseren Technikern auf die tatsächliche Anschlusskapazität hin geprüft.

So gehen Sie mit der Karte um

  1. Karte öffnen
  2. Im Eingabefeld rechts oben die gewünschte Adresse eingeben
  3. Mit der Maus auf die entsprechende Stelle auf der Karte klicken.

Hier können Sie die Karte der Netzgebiete öffnen.

Medium

Versorgungsunternehmen

Trinkwasser

Leipziger Wasserwerke

Abwasser

Leipziger Wasserwerke

Strom

Netz Leipzig GmbH

Erdgas

Netz Leipzig GmbH

Fernwärme

Leipziger Stadtwerke

Nun können Sie genau sagen, ob Ihr Grundstück für eine koordinierte Leitungsverlegung in Frage kommt und welche Medien Sie benötigen.

Um die koordinierte Leitungsverlegung auf den Weg zu bringen, benötigen Sie:
die Anträge auf Erstellung für einen Hausanschluss (Trink-/Abwasser) und auf Erstellung der Netzanschlüsse.

Das muss in den Antragsunterlagen enthalten sein:

  • das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Formular und die Anträge für Haus-/Netzanschlüsse
  • Lageplan
  • Grundriss bzw. Bodenplattenzeichnung
  • Angabe der gewünschten Trasse
  • Eigentümernachweis
  • Hausnummernzuweisung

Hier können Sie die Antragsunterlagen abgeben:

Ihre Antragsunterlagen sollten Sie ungefähr drei Monate vor geplanter Bereitstellung der Anschlüsse abgeben. Dabei gilt: je eher, desto besser! Sie können alle Formulare zusammen an die Leipziger Wasserwerke schicken oder beim Kundenberater in der Johannisgasse 7 abgeben.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Kundenservice
Postfach 10 03 53
04003 Leipzig

Persönlicher Kontakt

Für eine persönliche Beratung können Sie an die Mitarbeiter der Leipziger Wasserwerke und der Netz Leipzig in unseren Kundenberatungen in der wenden.

Kundencenter der Wasserwerke
Johannisgasse 7
04103 Leipzig

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag 8–16 Uhr
Freitag 8–14 Uhr
Telefon: 0341 969-2222
Fax: 0341 969-92222
Hier geht es zum Kontaktformular.

Kundenservice der Netz Leipzig
Arno-Nitzsche-Straße 35
04277 Leipzig

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag 7–17 Uhr
Freitag 7–15:30 Uhr

Um die zu erwartenden, gleichzeitig benötigten Leistungen Ihres Trinkwasser- und Abwasserhausanschlusses realistisch zu bestimmen, empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Besprechung mit den entsprechenden Installateuren. Stehen Sie mit noch keinem Installateur im Kontakt, können Sie unsere Installateursuche verwenden: Nach Eingabe der Postleitzahl Ihrer Anschlussobjektadresse werden Ihnen alle Installateure in der Nähe angezeigt, die bei den Leipziger Wasserwerken registriert sind.

Sie suchen nach ein Installeur für Ihre Stromleitungen? Dann nutzen Sie die Installateursuche der Netz Leipzig im oberen Teil der Webseite.

Die Haus- und Netzanschlüsse können entweder einzeln (= mehrere Einsparten-Hauseinführungen) oder gemeinsam (= eine Mehrspartenhauseinführung) in Ihr Haus – genauer in Ihren Hausanschlussraum – verlegt werden. Die Mehrspartenauseinführung sieht zum Beispiel auch Platz für Ihr Telekommunikationskabel vor.

Bei der Art der Hauseinführung haben Sie die Wahl zwischen mehreren Einsparten-Hauseinführungen oder einer Mehrsparten-Hauseinführung – wir unterstützen Sie bei Ihrer Entscheidung und der Findung Ihrer persönlichen Preisvorteile.

Persönlicher Kontakt?
Für eine persönliche Beratung können Sie an die Mitarbeiter der Leipziger Wasserwerke in unserer Kundenberatung in der Johannisgasse 7 wenden.

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 8–16 Uhr
Freitag 8–14 Uhr

Telefon: 0341 969-2222

Sie haben die Wahl, ob die Tiefbauleistung auf Ihrem Privatgrundstück durch Sie oder durch uns erfolgt – Ihre weitere Einsparmöglichkeit. 

Den Tiefbau auf Ihrem privaten Grundstück können Sie in Eigenleistung und auf eigene Verantwortung erbringen. Entsprechend Ihrer Verhältnisse vor Ort können Sie in der Regelung zur Kostenerstattung für Anschlussnehmer nachlesen, welche Einsparmöglichkeiten durch Eigenleistung bestehen:

Ergänzende Informationen für Bauherren

Energie- und Wasserversorgung für Baustellen

Für die Bereitstellung von Trinkwasser für Bauzwecke empfehlen wir die Nutzung eines Standrohrs bzw. den eigentlichen Trinkwasserhausanschluss. Voraussetzung hierfür ist, die frost- und diebstahlsichere Verwahrung des Standrohres.

Die Versorgung Ihrer Baustelle mit Strom (sog. vorrübergehender Netzanschluss) sollte möglichst vor Baubeginn bei der Netz Leipzig oder Ihrem zuständigen Netzbetreiber beantragt werden. Hierfür ist das Antragsformular „Auftrag für den Anschluss vorübergehend angeschlossener Anlagen” ausgefüllt und unterschrieben einzureichen.

Bearbeitung der Anmeldungen und Anträge und Erstellung der Verträge

Nach Eingang Ihrer Unterlagen werden diese beim jeweiligen Versorgungsunternehmen bzw. Netzbetreiber registriert und überprüft. Sollten Unterlagen, Angaben o. ä. fehlen, nehmen wir zu Ihnen Kontakt auf. Nach den netztechnischen Stellungnahmen der Techniker fertigen unsere kaufmännischen Mitarbeiter die Verträge, die Ihnen dann per Post zur Unterschrift gesandt werden.

Gern können Sie sich telefonisch über den Bearbeitungsstand informieren:

Netz Leipzig GmbH

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH

Abteilung Netzvertrieb

Postfach 10 06 55

04006 Leipzig

Kundenservice

Postfach 10 03 53

04003 Leipzig

Telefon: 0800 121-4100

Fax: 0341 121-4101

 

Kontaktformular

Telefon: 0341 969-2222

Fax: 0341 969-92222

 

Kontaktformular

Sollte Ihr Grundstück außerhalb des Netzgebietes der Netz Leipzig liegen, wenden Sie sich an Ihren zuständigen Versorger.

nach oben