Tutorial: Vegane Grill-Party

Donnerstag, 23. Juni 2022

Vegane Grill-Alternativen aus dem Supermarkt gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Oft sind sie teuer und hinterlassen einen Berg an Plastikmüll. Unsere Alternative zur Alternative: Selbstzubereitete Spezialitäten vom Grill – 100 % pflanzlich und lecker.

Vegane Grillrezepte aus Gemüse und Bohnen 

Für 2 Personen | Zubereitungszeit: ca. 1 h

Gegrillte Wassermelone

Zutaten:

  • 1 Wassermelone
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • 2 EL Sojasoße oder Tamari
  • optional: 1 TL Liquid Smoke oder Rauchsalz

Saftige Kidneybohnen-Bratlinge

Zutaten:

  • 250 g Kidneybohnen, gekocht
  • 3 EL Haferflocken
  • 2 EL Leinsamen
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Walnüsse
  • 1 große Karotte
  • 1 TL Senf
  • 1 Handvoll Rauke (oder Rucola)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Rosmarin-Knoblauch-Aubergine mit erfrischendem Yogurth-Minz-Dip

Zutaten:

  • 1 Aubergine
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 halbe Knoblauchzehe
  • 2 Rosmarinzweige
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Yogurth-Minz-Dip:

  • 4 EL Joghurt
  • 2 EL Zitronensaft
  • Zitronenzeste
  • 6 Minzblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • optional: Salbeiblüten

Gegrillte Portobello-Pilze

Zutaten:

  • 2 Portobello-Pilze
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL dunkler Balsamico
  • Zeste von einer halben Zitrone
  • 2 TL scharfer Senf
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Salz
  • Pfeffer

Küchengeräte/Zubehör:

  • Grill
  • Schneidebrett und Messer
  • Schalen für Marinade und Dip
  • Pinsel oder Rosmarinzweige als natürlicher Pinsel
  • Teller für das Grillgut
  • Kleine Küchenmaschine, Mixer oder Pürierstab
  • Fein- und Grobreibe
  • Pfanne

So bereitest du deine veganen Grill-Köstlichkeiten zu:

Grillanleitung herunterladen! 

Jetzt teilen

nach oben