Rezept: 10-Minuten-Porridge

Montag, 25. April 2022

Lust auf ein Frühstück mit Geschichte? Seit über 400 Jahren essen Menschen warmen Haferbrei, im Englischen Porridge genannt. Kombiniert mit frischen Früchten eignet er sich dank seiner gesunden Ballaststoffe perfekt als Power-Frühstück.

Für 2 Personen | Zubereitungszeit: ca. 10 Min + Topping

Zutaten: 

  • 6 EL Haferflocken
  • 2 EL Amaranth (alternativ 2 weitere EL Haferflocken)
  • 1 TL Zimt
  • 400 - 500 ml Hafermilch, ungesüßt

Für das Topping:

  • 4 EL Beeren, z.B. Himbeeren
  • 1 Apfel
  • optional: 1 halbe oder ganze Banane
  • optional: 1-2 Aprikosen getrocknet
  • 10 Walnuss-Hälften
  • 2 EL Leinsaat, frisch geschrotet

Küchengeräte/Zubehör:

  • Topf
  • Kochlöffel
  • Schneidebrett und Messer
  • evtl. Pfanne

 

So bereitest du den 10-Minuten-Porridge zu:

1.Koche Haferflocken, Amaranth und Zimt in der Hafermilch kurz auf. Dann lasse den Porridge bei sehr niedriger Temperatur zugedeckt ca. 10 Minuten quellen. Tipp: Wer schnell satt ist, kann statt 200 ml Hafermilch auch die Hälfte durch Wasser ersetzen.

2.Während der Porridge quillt, hole die Beeren aus der Kühlung. Schneide das Obst – bis auf den Apfel – klein hacke die Nüsse grob. Tipp: Für intensiveren Geschmack Nüsse kurz in einer Pfanne anrösten.

3.Optional: Schneide den Apfel in dünne Scheiben und brate diese kurz in einer Pfanne ohne Fett an. Tipp: Mit etwas Wasser löschen.

4.Fülle den fertigen Porridge zügig in deine Frühstücks-Schale und garniere ihn mit dem geschnittenen Obst, den Apfelscheiben – optional zusätzlich mit Bananenscheiben – Nüssen und Leinsaaten.

 

Das wird dein Tag!

Rezept herunterladen! 

Jetzt teilen

nach oben